Saubere Spitzentechnologie für die Zukunft

Der ZhongDe Konzern setzt sich aus Unternehmen zusammen, deren Zweck in der Entwicklung, dem Bau und dem Betrieb von Anlagen zur Gewinnung von Energie aus der Verwertung von Hausmüll, industriellen Abfällen (einschließlich Gefahrstoffen) und klinischen Abfällen oder der Investition in derartige Anlagen besteht. Seit 1996 hat der ZhongDe Konzern annähernd 200 Abfallentsorgungsprojekte auf dem chinesischen Festland errichtet.

 

ZhongDe ist in China eines der bekanntesten Unternehmen im Waste-to-Energy-Sektor bei EPC- und BOT-Projekten sowie Hersteller von Müllverbrennungsanlagen. Als Generalunternehmer von EPC-Projekten ist ZhongDe verantwortlich für das Design, die Beschaffung, die Konstruktion und die Installation von Müllverbrennungsanlagen mit unterschiedlichen Technologien: Pyrolyse- und Rostfeueranlagen, Drehrohröfen und Wirbelschichtverbrennung. Als Investor von BOT-Projekten agiert ZhongDe auch als Betreiber von Waste-to-Energy-Anlagen.

 

Der ZhongDe Konzern ist über seine Muttergesellschaft ZhongDe Waste Technology AG seit 2007 an der Frankfurter Wertpapierbörse für den öffentlichen Handel notiert. Der eingetragene Geschäftssitz der ZhongDe Waste Technology AG liegt in Frankfurt, Deutschland, die operative Zentrale befindet sich in Peking, China.

ZhongDe News

ZhongDe Waste Technology AG: Schneller Fortschritt von BOT-Projekt in Lanzhou führte im dritten Quartal 2016 zu starkem Umsatzanstieg

 

ZhongDe Waste Technology AG: Neue Mitglieder des Aufsichtsrates

 

ZhongDe Waste Technology AG: Weiterhin zügiger Baufortschritt des Projekts in Lanzhou