Widerstand gegen Energy-from-Waste Müllverbrennung überwunden

Der Widerstand gegen Energy-from-Waste Müllverbrennung in den Jahren 2009 und 2010 führte seitens der lokalen Behörden und der Öffentlichkeit zu Besorgnis über die Umweltauswirkungen der Müllverbrennungsanlagen in China. Dadurch wurden zahlreiche behördliche Genehmigungen sowie der Baufortschritt an Müllverbrennungsanlagen von ZhongDe verzögert. Durch PR-Aktivitäten von ZhongDe und der chinesischen Zentralregierung in Fachkreisen, durch Fernsehbeiträgen, Regierungskontakte und Medienaktivitäten wurden die Sorgen und Ängste zerstreut und die Investitionen in Müllverbrennungsanlagen und entsprechende Bauprojekte können nun vorangetrieben werden.

√úbersicht

Positives politisches Umfeld und hohes Marktpotenzial für die Energieerzeugung aus Abfall


Details

Energy-from-waste-Industrie erfährt in 2012 richtungsweisende politische Unterstützung


Details

Chinesischer Staatsrat stärkt Entsorgungsindustrie


Details

China fördert Maßnahmen zum Energiesparen und Umweltschutz


Details

Entwicklung der „strategischen neuen Industrien“ beschleunigt


Details

Widerstand gegen Energy-from-Waste Müllverbrennung überwunden


Details